Daily Musings,  Jahreskreis,  Jul/Wintersonnenwende

Ein Sonntag im Garten

Heute gab es keinen Spaziergang. Wir haben das schöne Wetter genutzt und ein wenig im Garten gewerkelt. Unser Hausbesitzer hatte die Bäume gestutzt und das Holz musste kleingemacht werden. Besonders weil es auf der Terrasse lag und wir dort am Dienstag den Ofen anmachen wollen, so das Wetter mitspielt, um Jul zu feiern.

Da A. die Korkenzieherhasel ordentlich gerupft hat, habe ich mir aus einem Zweig eine Wishhazel gebastelt. Die bunten Schleifen stehen für gute Wünsche und für die Freude auf die Farben im Frühling. Früher, als ich noch einen eigenen Garten hatte, kamen die Bänder immer direkt an den Baum, doch jetzt wird es so gehen.

Das Holz ist klein, meine Terrasse aufgeräumt, der Hof gefegt und auch für Vogelfutter ist gesorgt. Morgen noch Zwiebelsuppe kochen, die Wohnung putzen und Betten überziehen, dann am Dienstag noch Ciabatta backen und dann wird Jul gefeiert und es wird ruhig werden fürs erste.

Ich wünsche euch eine schöne, entspannte, Vorweihnachtswoche

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Beschäftigt sich seit 45 Jahren mit Tarot, Runen und Magie. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

4 Kommentare

  • Gudrun

    Gemütlich sieht es aus auf der Terrasse und im Hof. Das lädt ja geradezu ein zum Ofen anheizen und Tee trinken. Ich habe heute mit einer Frau aus unserer „Weiberrunde“ geschwatzt. Wir freuen uns schon darauf, dass die Tage wieder länger werden und wir auch wieder draußen sitzen können. Und da werden wir das nachholen, was wir jetzt im Dezember verpasst haben.
    Ich wünsche dir ein schönes Julfest.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: