Daily Musings,  Raunächte

Es lässt sich gut an

Seit unserer Samhainfeier ist es hier weiter gemütlich weitergegangen. Gemütliche Spaziergänge, gestern sogar des Nachts, leckeres Essen und viele schöne Gespräche. Einiges ist anders als geplant, anderes konnte so umgesetzt werden. Geplant war ja, dass ich die Küche Viktor überlasse. Soweit so gut, doch dann überkam mich der Wunsch zu kochen und so habe ich kurzer Hand umgeplant. Wenn ich kochen und backen will, dann mache ich es, wenn nicht darf Viktor.

Maultaschen mit Kartoffelsalat gab es gleich zwei Tage. Meine Güte sind die gut gewesen. Diesmal haben wir sie mit Sonnenblumenhack gefüllt. Natürlich kamen noch Gewürze, Champignons und so weiter dran. Aber als Hackersatz gefällt es mir schon mal gut.

Noch immer schlafe ich schlecht, aber es tut sich was. Ich komme leichter wieder zur Ruhe und scheine langsam einen Zeitraum in meiner Vergangenheit eingrenzen zu können, den es sich lohnt näher zu betrachten. Das wird sehr weh tun, aber wenn es was auslöst ist es in Ordnung. Ich bin ja nicht alleine davor.

 

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Beschäftigt sich seit 45 Jahren mit Tarot, Runen und Magie. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: