Daily Musings,  Spazierendenken

Frost und Sonne genießen

Es ist noch immer herrliches Winterwetter und da es nicht so bleiben soll, haben wir heute noch einen langen Spaziergang um den kleinen Kiel gemacht. Es war richtig schön.

Heute Morgen bin ich früh hoch und habe bereits geschrieben. Durch die Feiertage und durch diverses anderes, war meine Tagesstruktur ein wenig durcheinander geraten und ich hatte es ein wenig schwer, wieder dahin zurück zu finden. Bei mir bricht ja immer sofort die Angst aus, nicht wieder zurück in die Geschichte zu finden. Die Angst war unbegründet, kaum hatte ich das Dokument aufgerufen, ging es auch schon munter weiter.

Doch nun werde ich mal langsam den Feierabend einläuten. Morgen ist endlich wieder alles normal. Es waren schöne ruhige Tage. Wir haben uns keinen großen Aufwand getrieben.

Den Schokokuchen habe ich bereits am 24.12. gebacken und er schmeckt immer noch richtig gut. Auch der ganz einfach, ein Schokteig mit Tonkabohne, Orangensaft & -schale, sowie Berberitzen.

Alles Liebe

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Beschäftigt sich seit 45 Jahren mit Tarot, Runen und Magie. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: