Daily Musings,  Spazierendenken

Seelenpflege

Heute habe ich mich auf Dinge konzentriert, die der Seele gut tun. Geholfen hat schon einmal, dass die Sonne schien. Die letzten Tage waren eher grau und was meine Verfassung betrifft, eher schwarz.

Die Stimmung hob sich weiter, weil es zum Frühstück Hefekranz gab. Den habe ich gestern gebacken und bin sehr stolz darauf. Diesmal ist er nicht mit Vanille, sondern mit Orange und Tonkabohne.

Nach dem Frühstück zeichnete sich ab, dass das Wetter nicht halten wird, also sind wir schnell noch eine Runde spazieren gegangen. Da ich auch Bücher in den Bücherschrank bringen wollte, hatte ich den Rucksack dabei und in dem befindet sich immer eine Tüte Vogelfutter. Am Schützenteich war denn auch gut was los.

Nun werde ich noch ein wenig arbeiten. Die Entscheidung Facebook zu lassen, war eine Gute und hat zu einer weiteren geführt, aber dazu ein anderes mal.

Mag keine Schubladen, isst gerne Schokolade, liest und schreibt mit Freuden. Beschäftigt sich seit 45 Jahren mit Tarot, Runen und Magie. Wohnort: Kiel und Wolkenkukusheim

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: